Quelle: Apple

Das vermutlich letzte neue Apple-Produkt des Jahres ist der kabellose High-End-Kopfhörer Airpods Max, zu haben für 599 Franken.

Mit der Ankündigung der M1-basierten Macs ist Apples Produktreigen für 2020 offenbar noch nicht zu Ende: Das vermutlich letzte neue Apple-Produkt des Jahres heisst Airpods Max und ist ein kabelloser Over-Ear-Kopfhörer, der laut Ankündigung High-End-Sound liefern soll. Das Produkt vereint ein spezielles akustisches Design mit H1-Chip und eigens entwickelter Software. Daraus soll per Computational Audio ein bahnbrechendes Hörerlebnis resultieren.

Die akustische Quelle für den Sound ist ein von Apple entwickelter 40-Millimeter-Treiber, der von Bass bis Höhen eine tadellose Tonqualität liefern soll. Die harmonische Verzerrung liegt laut Hersteller auch bei maximaler Lautstärke über den gesamten Frequenzbereich bei unter einem Prozent. Der ebenfalls von Apple entwickelte H1-Chip enthält zehn auf Audio-Verarbeitung ausgelegte Kerne, die zusammen eine Leistung von neun Milliarden Operationen pro Sekunde aufweisen.

Die Airpods Max bieten Adaptive EQ, aktive Geräuschunterdrückung (ANC), Spatial Audio für Inhalte in 5.1, 7.1 und Dolby Atmos sowie einen zuschaltbaren Transparenzmodus, mit dem auch die Umgebungsgeräusche eingeblendet werden. Mit der an der Seite einer Hörmuschel angebrachten Digital Crown, bekannt von der Apple Watch her, steuert man die Wiedergabe und Lautstärke. Ein zweiter Button schaltet zwischen Geräuschunterdrückung und Transparenzmodus um. Der integrierte Akku soll für bis zu 20 Stunden Musikgenuss reichen – auch dann, wenn ANC und Spatial Audio aktiviert sind. Der Kopfhörer ist ab sofort auf shop.heinigerag.ch bestellbar und ist in Space-Grau, Silber, Grün, Sky-Blau oder Pink erhältlich.

Stichworte: , , , , , ,

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar